HYDROKOMP Technik, die verbindet
DeutschEnglischFranzösischProdukte
vorherigen Seite      Produktsortiment      

Zugzylinder mit Federrückzug
Produktabbildung

Produktbeispiel


Datenblatt: 200-6 
Empfehlungen und Kenngrößen


Dieser einfach wirkende Zugzylinder eignet sich für kleinere Anlagen,
die nicht taktgebunden sind. Die eingebaute Rückholfeder dient nur
zur Rückstellung des Kolbens. Die Rückstellzeit ist von mehreren
Bedingungen abhängig. Dadurch kann keine exakte Berechnung
der Rückstellzeit erfolgen.

Sollen Vorschub und Rückstellung taktgebunden und/oder
kraftbelastet in einem festgelegten Intervall erfolgen,
empfehlen wir einen doppelt wirkenden Blockzylinder
(siehe Datenblatt 200-3).

HYDROKOMP bietet den Zugzylinder mit Gewindeanschluss und
O-Ring Flanschanschluss in unterschiedlichen Bauvarianten an.

Bei der Montage des Zugzylinders z.B. über die Querbohrungen
im Zylindergehäuse ist darauf zu achten, dass der Zylinder vorne,
ab 250 bar Betriebsdruck, formschlüssig abgestützt werden muss,
insofern die Befestigung quer zur Kraftrichtung erfolgt.

Das Eindringen von Fremdkörpern und Flüssigkeiten in den
Federraum des Zugzylinders muss anwenderseitig durch
Abdeckung oder präventive Zylinderanordnung verhindert werden.

Bei Bedarf kann bei beiden Bauvarianten zusätzlich eine
Belüftungsleitung angeschlossen werden.




Gelistete Produkte in dieser Gruppe:



Um technische Details und CAD-Dateien einzusehen, wählen Sie gezielt ein Produkt
aus der Liste oder lassen Sie sich alle Produkte aus dieser Gruppe anzeigen.


Produkte auflisten