HYDROKOMP Technik, die verbindet
DeutschEnglischFranzösischProdukte
vorherigen Seite      Produktsortiment      

Universalzylinder, mit Federrückstellung
Produktabbildung

Produktbeispiel


Datenblatt: 220-2 
Empfehlungen und Kenngrößen


Mit dem Universalzylinder lassen sich variable Werkstückgrößen
in eine Spannvorrichtung bearbeiten. Der Universalzylinder ist mit
Stütz- und Steckscheibe ausgestattet. Damit lässt er sich direkt in
den Vorrichtungskörper einbauen. Durch seine Bauweise lässt
sich die Einbautiefe in 10 mm Schritten anpassen.

Der Zylinder mit Kolben Ø 50 mm ist mit einer G1/8
Entlüftungsschraube ausgestattet.

Es dürfen keine Kühl- oder Schneidmittel in den Federraum eindringen.
Die Zylinder sind so anzuordnen, dass das Eindringen von Flüssigkeiten
über den Sintermetall-Luftfilter verhindert wird. Alternativ kann der Schutz
durch geeignete Abdeckmaßnahmen erfolgen. Dichtsätze inklusive
Befestigungsmaterial sind als Ersatzleile lieferbar.




Gelistete Produkte in dieser Gruppe:



Um technische Details und CAD-Dateien einzusehen, wählen Sie gezielt ein Produkt
aus der Liste oder lassen Sie sich alle Produkte aus dieser Gruppe anzeigen.


Produkte auflisten