HYDROKOMP Technik, die verbindet
DeutschEnglischFranzösischProdukte
vorherigen Seite      Produktsortiment      

Abstützelemente mit Gewinde und Flanschplatte
Produktabbildung

Produktbeispiel


Datenblatt: 280-10 
Empfehlungen und Kenngrößen


Wenn es bei der Bearbeitung von Werkstücken darum geht, Vibrationen
und Durchbiegung zu vermeiden, dann sind Abstützelemente von
HYDROKOMP die ideale Unterstützung.

Bei dieser Variante drückt eine Feder den Stützbolzen mit leichtem
Druck gegen das Werkstück. Über die integrierte Stellschraube kann
die Federkraft eingestellt werden. Dabei ist darauf zu achten, dass
das Werkstück im Betrieb nicht durch die Federkraft angehoben wird.

In das Innengewinde des Stützbolzens können Druckschrauben zum
Höhenausgleich eingeschraubt werden. Die Druckölversorgung erfolgt
wahlweise über einen seitlichen G1/4 Gewindeanschluss oder einen
O-Ring Flanschanschluss in der Basisplatte. Die hydraulische
Klemmung kann kombiniert mit der hydraulischen Spannung
des Werkstücks oder separat erfolgen.




Gelistete Produkte in dieser Gruppe:



Um technische Details und CAD-Dateien einzusehen, wählen Sie gezielt ein Produkt
aus der Liste oder lassen Sie sich alle Produkte aus dieser Gruppe anzeigen.


Produkte auflisten